Ottawa Mint Sovereigns

Als eine Zweigstelle der königlichen Münzanstalt, prägte die Ottawamünzanstalt
Goldsovereigns in den Jahren 1908-19. Sie waren identisch mit denen der königlichen
Münzanstalt außer einem C ( für Kanada ) direkt über dem Datum. Sovereigns aus
London hatten keine Markierung.

Während des Weltkrieges wurden diese Münzen dazu benutzt amerikanisches Kriegs-
material zu bezahlen, was die Engländer davor bewarte Gold über den Atlantik zu
schicken.

Solche in Zweigstellen geprägte Münzen werden üblicherweise den Ländern, in denen
sie geprägt worden sind zugerechnet und werden als solche hier aufgeführt.

Edward VII , 1908-1910

Vorbild für die Vorderseite ist ein Portrait von G.W. de Saulles ( DES unterhalb des
Halses ) und die Rückseite ist eine leichte Abänderung des Originals des Heiligen
George mit dem Drachen von Benedetto Pistrucci ( B.P. unten rechts )

George V , 1911-1919

Als Vorlage für die Vorderseite ist ein Portrait von Sir E.B. Mac Kennal ( B.M. am
unteren Halsende ) und die Rückseite ist dieselbe wie bei den Ausgaben von Edward VII
       
 

Sovereigns 1909 Edward VII
Sovereigns 1917 George  V

                         Edward VII         George mit dem Drachen     George V    
                   ott_mint02  ott_mint04  ott_mint06  
                              Avers                           Revers                         Avers

                                                                 Umschrift:
                     EDWARDVS VII D:G:BRITT: OMN: REX F:D: IND: IMP:
                       GEORGIVS V D.G.BRITT OMN: REX: F:D: IND: IMP

 

                                     22.05 mm weight 7.988 gram 917 Gold
                                                                                                                                          2 Stück