Nova Scotia

(Neuschottland)

Nova Scotia wurde zum ersten Mai kolonisiert unter Sieur de Monts 1604, der das Land
unter dem Namen Acadia für Frankreich beanspruchte. Mehrmals von den Briten besetzt
ging es immer wieder an Frankreich zurück, bis es dann 1713 endgültig in britischen
Besitz kam unter dem Namen Nova Scotia.

Anfänglich waren geprägte Münzen unter der britischen Herrschaft sehr rar. Einige
Spanische Dollars, britische Halfpennys und Fälschungen waren die einzigen Münzen
die es gab. Der spanische Dollar wurde in Halifax zu 5 Shillings akzeptiert und 1758
offiziell anerkannt. Diese sogenannte Halifax Curreny ( Halifax-Währung ) sollte dann
der Standart für alle kanadischen Kolonien werden.

 

Trade & Navigation Token, 1812-1814

Nach 1800 wurde die Kupferknappheit zu einen ernsten Problem, und ab ungefähr 1812
Fingen lokale Händler an Token von England und Irland zuimportieren. Die ersten waren
die Trade & Navigation Tokens geprägt über die Tokens von Samuel Guppy aus Bristol.
Es ist bekannt, dass diese Fälschung von einen Händler namens Haliburton aus Halifax
Importiert wurde.
Über Jahre hinweg gab es Berichte über einen Penny, der dass Jahr 1812 trägt, aber bis
dato sind tatsächlich keine aufgetaucht.- Existenz zweifelhaft-    
 
One Penny 1813 Britannia Small Letters
One Penny 1813 Britannia Lange Letters
One Penny 1814 Britannia Besonderheit Datum von 1804 auf 1814 geprägt
Half Penny 1812 Britannia
Half Penny 1813 Britannia
Half Penny 1813 Ship        ( Segel mit Wellen )
Half Penny 1813 Ship        ( Segel one Wellen )

           Britannia                                                            Ship
  nscot02   nscot04    nscot06 nscot08  
             Avers                           Revers                        Avers                     Revers
                                               
                                                               Umschriften
                                   Avers: Britannia TRADE & NAVIGATION
                        Revers: Britannia COPPER PHEFERABLE TO PAPER PURE
                                            Für Ship Token gleiche Umschriften
                                              
Broke Token of 1814
Der sogenannte Broke Token wurde geprägt zu Ehren von Kapitän P.B. Vere Broke ,
der mit seiner H.M.S. Shannon die U.S.S. Chesapeake 1813 erbeutete. Dies war der
erste britische Seesieg im Krieg von 1812.

1.Half Penny 1814 Main mast left ship lower
2.Half Penny 1814 Main mast even

                                         Britannia
                             nscot10  nscot12
                                          Revers                                 Avers

                                                            Umschrieft

                              Avers: BROKE  HALIFAX  NOVA SCOTIA
                                                  Revers: BRITANNIA
                       
                               
 Local Merchants’ Token 1814-1820
( Tokens einheimischer Händler )

1814 begannen Händler Tokens herauszugeben, deren Design sie selber entwarfen,
einige von ihnen wurden anonym herausgegeben. Es gab eine große Bandbreite dieser
Münzen, die zwischen 1814 und 1816 herausgegeben wurden, und 1817 ordnete die
Regierung deren Entfernung aus dem Umlauf an, da sie zu zahlreich geworden waren.
Die meisten von ihnen wurden in England geprägt.

 

Half Penny 1814 Hosterman & Etter
                             
                            
                                         Gebäute                            GeorgeIII
                               nscot14  nscot16
                                          Revers                              Avers

                                                            Umschrift:
                                            Avers: HALF PENNY TOKEN
                        Revers: PAYABLE HOSTERMAN & ETTER HALIFAX

 

 

Der nächste Token wurden von Thomas Halliday aus Birmingham graviert und geprägt.

Half Penny 1815 George III

                                                 Ship                           George III
                                 nscot18   nscot20
                                                Revers                             Avers

                                                                Umschrift:
                                              Avers: HALF PENNY TOKEN
                               Revers: SUCCESS TO NAVIGATION & TRADE

 

Der Half Penny von J. Brown wurde ursprünglich Schottland zugerechnet wegen seines
Designs. Auf ihrer Vorderseite ist eine Distel abgebildet und die Lateinische Inschrift
Nemo Me Impune Lacessit ( = niemand soll mich ungestraft verletzen’) zu lesen.

 

Half Penny o.J George III

                                                Distel                                   Ship  
                                  nscot22   nscot24                                                                       
                                                Avers                                 Revers

                                                                  Umschrift:
                                      Avers: NEMO ME IMPUNE LACESSIT
                                Revers: PAYABLE AT THE STORE OF J BROWN

 

 

 

 

 

Die Starr & Shannon

1. Half Penny 1815 Thick Flan 7,8 gms / Thin Flan 1,6mm
2. Half Penny 1815 Thick Flan 5,8 gms / Thin Flan 1,2mm

                                            Jäger                                    Ship   
                            nscot26    nscot28  
                                           Revers                                  Avers                                          

                                                             Umschrift: 
                                 Avers. HALFPENNY TOKEN NOVA SCOTIA
                                    Revers: STARR & SHANNON HALIFAX

Münzen mit Gegenstempel
Kleine Zeichen, die mittels Stempel oder Punzen auf Münzen aufgebracht wurden. Damit
wurden meist gegengestempelt ( kontermarkiert ), um ihnen einen ( neuen ) Wert zu ver-
leihen oder sie zu entwerten.

 

Commercial Change mit Gegenstempel nicht katalogisiert !!

Half Penny 1815

                                               Jäger                                 Ship
                                 nscot30    nscot32  
                                             Revers                                  Avers

                                                      Gegengestempelt mit E W
                                                                 Umschrift.
                                  Avers: HALFPENNY TOKEN NOVA SCOTIA
                                          Revers: COMMERCIAL CHANGE

                        

 

 

 

Semi-Regal Token, 1823-1843
( ‘’halb-königliche’’Token )

Das Zurückziehen der privaten Tokens nach 1817 erzeugte eine neuerlicher Knappheit im
Münzbereich, die in den frühen 20er Jahren ziemlich schwerwiegend wurde. Da König-
liches Britisches Kupfer nicht zu erhalten war, arrangierte sich die Provinzregierung mit
einen Händler in England, der Kupfer lieferte, dessen Gewicht etwas leichter war als jenes
welches sich in den offiziellen Münzen befand. Das wurde ohne das Wissen der britischen
Regierung gemacht, die zu diesem Zeitpunkt sicherlich keine solche Ausgabe genehmigt
hätte. Diese Kupfermünzen werde deshalb am besten mit ’haib-königlich’ bezeichnet, da
ihnen die Genehmigung der Regierung fehlte.

  

George IV Thistle Token 1823-1832

Die ersten ’halb-königlichen’ Tokens kamen 1823 heraus. Diese und spätere Ausgaben bis
1843 sind als Thistle Token ( sprich: sisl ) wegen ihres Designs auf der Rückseite bekannt.
Alle Ausgaben wurden in Birmingham geprägt. Es gab eine Ausgabe von 400.000 Half-
pennys 1832 und 1824 wurden 217.776 Pennys und 118.636 Halfpennys herausgegeben.
1832 gab es eine Ausgabe von 200.000 Pennys und 800.000 Halfpennys, die jeweils die
Büste von George IV tragen, obwohl sie 2 Jahre nach seinen Tod geprägt wurden.
Vermutlich wurde die Bestellung für Münzen ’ähnlich dem Design’ von 1824 zu wörtlich
genommen.

Imitations of George IV Thistle Token
 
Zu den heimlichen, illegalen Münzprägungen von Lower Canada zählen Imitationen
des 1832 Thistele Tokens, die Anfang der 30er Jahren geprägt wurden. Sie wurden
mit dem Schiff nach Neuschottland gebracht und vermischten sich dort mit der
Regierungsausgabe. Eine teure Varietät ist der Halfpenny mit Datum 1382, die aus
einer fehlerhaften Prägung resultiert. Offensichtlich wurde dies bald entdeckt, da
eine zweite Varietät mit dem abgeänderten Datum 1832 existiert. Stücke aus dieser
abgeänderten Prägung erscheinen auf den ersten Blick mit 1882 datiert. Fälschungen sind
von der 1382 Version gemacht wurden, um Sammler zu täuschen , die 3 ist bei
der Fälschung oben rund, wohingegen sie dort beim Original flach ist.

 

  1. Half Penny 1823 George IV top of 8
  2. Half Penny 1823 George IV toch top of 8
  3. Half Penny 1824 George IV
  4. Half Penny 1832 George IV
  1. One Penny 1824 George IV
  2. One Penny 1832 George IV

 

                  

 

                                            Thistle                       George IV
                             nscot34  nscot36 
                                          Revers                              Avers                                      
                                                 
                                                              Umschrift:

                                       Avers: PROVINCE OF NOVA SCTIA
                         Revers: ONE PENNY TOKEN oder HALF PENNY TOKEN

      
Victoria Thistle Token, 1840-1843

Auf den Ausgaben von 1840 und 1843 der Thistle Token ist das Portrait der herrschenden
Monarchin Victoria zu sehen. Die Präger versuchten die wunderschöne Büste der Königlichen
Britischen Münze von William Wyon zu kopieren, allerdings waren sie nicht sehr erfolgreich
Das Gewicht und die Größe der Victorian Thistles, besonders des 1840 Halfpennys , ist etwas
Variable. Von jedem Datum wurden jeweils 300.000 Halfpennys und 150.000 Pennys heraus-
gegeben. Sehr seltene Abdruckimitationen des 1840 Halfpennys sind bekannt.

 

  1. Half Penny 1840  Victoria  medium 0
  2. Half Penny 1840  Victoria  small 0

1. One Penny 1840     Victoria
2. One Penny 1843     Victoria

                                Thistle                                 Victoria                        
                         nscot38     nscot40
                                       Revers                                  Avers 
                                  
                                                              Umschrift:

                                        Avers: PROVINCE NOVA SCOTA
                   Revers: ONE PENNY TOKEN ober HALF PENNY TOKEN

 

Mayflower Coinage 1856

Um 1850 war die Haltung Großbritanniens gegenüber der Prägung von Münzen im
britischen Nordamerika günstiger, so daß sich die Verwaltung von Neuschottland für
die Prägung eigener Halfpennys und Pennys bewarb. Dies wurde akzeptiert und die
ersten echten Münzen dieser Provinz wurden geprägt. Sie sind gemeinhin als die
Mayflower Münzen bekannt ( Mayflower = Primel ) wegen ihres Bildes auf der Rück-
seite, welches zu den schönsten der Kolonialkanadischen Kupfermünzen zählt.
Leonard C.Wyon entwarf und prägte die Vorderseite, bei der Rückseite bediente er
sich einer Vorlage des Botanisten John S. Thompson aus Halifax. Die Halfpennys mit
L.C.W. unter der Büste existieren nur als Prüfstücke ( Muster ) und sind deshalb hier
nicht aufgeführt.
Die Prägung wurde ausgeführt von der Heaton Münzwerkstatt in Birmingham, weil die
Königliche Münzwerkstatt in London ausgelastet war mit der Prägung eigener Münzen.
Die meisten Münzen wurden in Bronze geschlagen, obwohl es den Halfpenny auch in
Messing gibt.

 

One Penny 1856 Victoria
Half Penny 1856 Victoria

 

                                         Mayflower                        Victoria
                               nscot42    nscot44
                                             Revers                               Avers
                                                              Umschrift:
                           Avers: VICTORIA D:G: BRITANNIAR: REG: F: D:
                  Revers: PROVINCE OF NOVA SCOTA ONE PENNY TOKEN
                                             oder   HALF PENNY TOKEN

                                                                                                                                        27 Stück